top of page

AGB

Hier finden Sie Muster-AGB für virtuelle Veranstaltungen. Diese Vorlage bietet Beispielinhalte und ist nicht als vollständig oder veröffentlichungsfähig gedacht. Die AGB dienen dazu, die Veranstalter virtueller Events abzusichern. Darin können individuelle Vertragsbedingungen festgelegt werden, um den Teilnehmern alle relevanten Informationen bereitzustellen. Für die Durchführung von virtuellen Veranstaltungen können diese Informationen beispielsweise Details zu den Inhalten, Preisen sowie zu den Bedingungen der Teilnahme, Stornierung und Erstattung umfassen. Die AGB müssen den rechtlichen Anforderungen entsprechen, daher empfehlen wir eine Überprüfung durch einen erfahrenen Anwalt.

bottom of page